Corona-Infos

Unterrichtsregelung ab dem 26.04.

Folgendes gilt ab dem 26.04.21:

 

  • Bis zu einer Inzidenz unter 100 im Landkreis (es gelten die Zahlen des RKI) gelten die Regelungen der Corona-Einrichtungsschutzverordnung für Hessen. 

  • Ab einer Inzidenz von über 100 greifen „automatisch“, d.h. ohne eine Allgemeinverfügung des Landkreises, die bundesgesetzlichen Regelungen. 

  • Eine Rückkehr zur vorherigen Stufe ist erst möglich, wenn die regionale Inzidenz über 5 Tage unter dem jeweiligen Schwellenwert liegt.

 

Aktuell bedeute dies für alle Schulen in unserem Landkreis:

 

  • Da die Inzidenz weiterhin über 165 liegt, gelten weiterhin die bislang geltenden Regelungen, d.h. Distanzunterricht ab Klasse 1 mit Notbetreuung mit Ausnahme der Prüfungsklassen. 

  • Neu ist, dass ab einer Inzidenz über 165 auch die Abschlussklassen in den Wechselunterricht müssen. Hier gilt in Hessen die im Schreiben genannte Übergangsregelung, d.h. Umsetzung bis spätestens ab 03.05.2021.

  • Details zur Umsetzung des Wechselmodells erhalten die betroffenen Klassen zeitnah über die Klassenlehrkräfte. 

 

Beachten Sie auch den Brief von Kultusminister Prof. Dr. Alexander Lorz. 

Online-Hilfsangebote

Die Auseinandersetzung mit einer veränderten Lebenswelt kann sehr anstrengend sein.  

Kommt gut durch diese besondere Zeit mit ihren besonderen Herausforderungen.  

Hier haben wir für euch einige niedrigschwellige Hilfs- und Unterstützungsangebote zusammengestellt!

 

Aktueller Hygieneplan

Bitte beachten Sie das Hygienekonzept vom 25.01.2021!